Holz-Schilder für den Raucherbereich


Holz-Schilder für den Raucherbereich

Vor ein paar Monaten war ich mitverantwortlich für die Organisation eines Sommerfestes. 

Dieses Fest wurde unter dem Motto "Wilder Westen" gefeiert.

Getreu diesem Motto wurde auch der Großteil der Veranstaltung im Freien abgehalten.

 

Doch was hat man im Freien, mit viel Stroh und alkoholisierten Menschen oft für ein Problem?

Es wird überall unkontrolliert geraucht...

Damit die motivierten RaucherInnen einen Anhaltspunkt bekommen, an welchen Stellen ihr Laster erwünscht ist und an welchen nicht, habe ich Smoking-Area Schilder gebastelt.

Die Methode

Damit man ein authentisches Smoking-Area Schild im Wild-West-Stil bekommt sind ein paar Dinge entscheidend:

  1. Die Schrift muss annähernd im Stil des wilden Westens gehalten sein
  2. Die Schrift auf dem Holzbrett muss angekohlt aussehen
  3. Das Schild selbst muss alt und angekohlt aussehen.

Damit ich diesen drei Punkten gerecht werden konnte, musste also das richtige Werkzeug her.

Zuerst wurde die richtige Schrift auf dem PC gesucht und mit Bleistift auf das Holzbrett übertragen.

Dann hieß es "Ran an den Lötkolben"!

Ja richtig, Lötkolben! Ich habe den Lötkolben meines Mannes etwas zweckentfremdet. Um genau zu sein, hat er mir sogar dabei geholfen, indem er eine alte Lötspitze abgesägt hat, damit ich eine breitere Auflagefläche zum "schreiben" hatte.

Das Schreiben

Aber eines kann ich euch sagen: Das Schreiben mit so einem Lötkolben ist weder einfach, noch sonderlich bequem.

Die Finger haben mir danach höllisch weh getan.

Aber was tut man nicht alles für ein optisch perfektes Fest.

Das Ergebnis

Das Ergebnis kann sich in jedem Falle sehen lassen.

Insgesamt 3 Schilder habe ich für das Fest gemacht, damit wir genügend Kennzeichnungstafeln haben.

 

Die restliche Deko

Auch die restliche Demo war natürlich ganz im Stil des Wilden Westens gehalten.

Die Tafeln wurden schließlich noch auf einen Holzpflock genagelt und so im Boden verankert.

 

Das Fest war ein voller Erfolg und die Cowboys und Cowgirls genossen die warme Abendsonne.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0